Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Soirée mit Lesung aus den Lebenserinnerungen von Tisa von der Schulenburg "Ich hab's gewagt"

Beschreibung

Die aus Mecklenburg stammende Generalstocher Elisabeth Gräfin von der Schulenburg (1903-2001) studierte 1925-1928 in Berlin - als Schülerin von Edwin Scharff - und in Paris Kunst, folgte ihrem jüdischen Ehemann 1934 ins Exil nach England, wo sie durch Henry Moore gefördert wurde. Durch ihren Bruder Fritzi erlebte sie 1944 die Verschwörung gegen Hitler aus nächster Nähe. Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg wurde 1933 von den Nazis in der Folge der Ereignisse des 20. Juli 1944 hingerichtet, ebenso ihr Onkel Friedrich Werner Graf

Details »

http://www.kunstmuseumalbstadt.de

Veranstaltungsort

Kunstmuseum der Stadt Albstadt

Kirchengraben 11
72458 Albstadt - Ebingen

Telefon: 07431 160 1491
Fax: 07431 160 1497
kunstmuseum@albstadt.de
www.kunstmuseumalbstadt.de

  • rollstuhlgerecht
  • wetterunabhängig
  • Anmeldung erforderlich
Jetzt anmelden

Karte

Veranstalter

Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Kirchengraben11
72458 Albstadt - Ebingen

Telefon: 07431 160 1491
Fax: 07431 160 1497
kunstmuseum@albstadt.de
www.kunstmuseumalbstadt.de

Was Sie auch interessieren könnte

Gastgeber finden